Container gibt es in verschiedenen Ausführungen

Informationen über Container

Von der Beringer GmbH gibt es drei Grundversionen der Abrollcontainer, welche generell in großen Stückzahlen professionell gefertigt werden. Typ 1 ist die normale Ausführung. Der Container nach DIN 30 722 hat eine Wölbung in der Seitenwand (Behälter-Höhe 1500 mm) oder zwei Wölbungen in der Seitenwand (Behälter-Höhe ab 1750 mm). Die Boden-, Seiten-, Stirnwand und Türbleche bestehen aus QStE 380/420 (DOMEX® 420). Typ 2 ist ein Container der mittelschweren Ausführung. Die Bodengruppe besteht aus HARDOX® 450 (3 mm dick), Seiten-, Stirnwand- und Türbleche aus QStE 500 (DOMEX® 500). Typ 3 ist ein Container der schweren Ausführung. Die Bodengruppe besteht aus HARDOX® 450 (4 mm dick), Seiten-, Stirnwand und Türbleche bestehen ebenfalls aus HARDOX® 450 (3 mm dick).

Weitere Informationen und Bilder zum Thema Container

Vermietungen von Containern und anderen Wirtschaftsgütern

Die Firma CompaRent Klaus Ries Vermietungen vermietet Abfallpressen und andere Wirtschaftsgüter. Innerhalb von 4 Jahren werden Container nach der AFA-Tabelle des Bundesfinanzministerium abgeschrieben. Die Vermietungsdauer beträgt maximal 43 Monate. Nach Ablauf dieser Frist kann der Mieter entscheiden, ob er den Container weiter mieten will, durch eine neue Presse ersetzt oder zurückgeben will. Natürlich kann der Container nach Ablauf dieser Frist ebenso gekauft werden.

Zur Produktanfrage